Suche

Lehrwerke

Deutsche Grammatik - sehen und verstehen

Deutsche Grammatik - sehen und verstehen

ISBN:

978-3-922989-99-8

Preis:

19,80 Euro

Info:

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“
„Deutsche Grammatik sehen und verstehen“ ist ein Grammatikwerk der anderen Art, da es vorwiegend auf die Macht der Bilder vertraut. Das Werk eignet sich für Lernende aus allen Herkunftsländern, weil es die Grammatik anhand von Illustrationen veranschaulicht.
Dem Buch liegt folgende Konzeption zugrunde: Die neue grammatikalische Erscheinung wird anschaulich durch Illustrationen mit kurzen Erklärungen präsentiert. So wird die Funktion und Bedeutung der Form auf zweierlei Weise verdeutlicht. Später ist eine schnelle Wiederholung der gelernten Form unkompliziert und ohne langes Nachlesen möglich, da auf weitschweifige und zu lange Erläuterungen in einer für die Lernenden fremden Sprache verzichtet wurde.
Bei der Gestaltung der Bildseiten wurden lern- und wahrnehmungspsychologische Prinzipien berücksichtigt:


● Bild und Text stehen in einem engen Verhältnis.
● Die Illustration ist entweder die direkte bildliche Darstellung der dazugehörigen Unterschrift (z. B. Der Mann schläft. → Zu sehen ist ein schlafender Mann.) oder schafft die Rahmensituation für den Beispielsatz (direkte Rede der gezeigten Figuren).
● Die meisten Blätter präsentieren Bildungsweise, Verwendung und Bedeutung der neuen Formen auf einem Blatt. Der Lernende erhält so einen Gesamtüberblick über das neue Thema. Die Satzbeispiele sind einfach und kurz gehalten. Lange Sätze und kompliziertes Vokabular würden die Lernenden verwirren, ablenken und das Verständnis der neuen Form erschweren.
● Die Seiten sind klar gegliedert, ein unnötig langes Umherschweifen des Blickes wird vermieden. Verschiedene Aspekte eines Themas (z. B. maskuline, feminine und neutrale Formen) sind auch räumlich getrennt dargestellt.
● Die teils humorvollen Darstellungen sprechen den emotionalen Bereich der Lernenden an und motivieren zusätzlich. Durch die oben genannte Aufbereitung des Lehrmaterials fällt es den Lernenden leichter, die neuen Formen und ihre Funktion zu verstehen und auf Dauer im Langzeitgedächtnis zu verankern.

 

zurück